Gewerbezonen und Betriebsansiedelungen

Wirtschaftsstandort Bleiburg:

Die Stadtgemeinde Bleiburg verfügt über einen breite gestreuten Branchenmix aus Betrieben des Klein- und Mittelstandes, die sich überwiegend im Gebiet in und um die Stadt Bleiburg angesiedelt haben. Durch die lange existierende Anbindung Bleiburgs an die Südbahnstrecke und  zukünftig auch an die neue Koralmbahn sowie die rasche Erreichbarkeit im Straßenverkehr, u.a. über die 2005 errichtete Lippitzbachbrücke (Dr. Jörg Haider Brücke), bietet sich unsere Gemeinde als attraktiver Standort für Unternehmensansiedelungen an. Auch die unmittelbare Nähe zum EU-Mitglied Slowenien bietet interessante Möglichkeiten für Betriebsentwicklungen und  Kooperationen. Daneben verfügt Bleiburg als regionales Zentrum über wichtige Versorgungs- und Bildungseinreichtungen und ist durch sein reichhaltiges Einkaufs-, Freizeit- und Kulturangebot ein attraktiver Wohnort. Für Betriebsansiedelungen steht noch ausreichend gewidmetes Bauland-Gewerbegebiet als auch Industriegebiet zur Verfügung.

Für nähere Informationen zu Betriebsansiedelungen wenden Sie sich bitte an den Bürgermeister oder an den Stadtamtsleiter: 04235 2110 10 oder bleiburg@ktn.gde.at


Gewerbezone Süd: Die Gewerbegrundstücke in der Gewerbezone Süd sind ausverkauft, eine Erweiterung ist derzeit nicht geplant.


Innovations- und Gewerbezone Nordwest: Für Ansiedelungen von größeren Gewerbe- und Industriebetrieben wurde nordwestlich von Bleiburg die Innovations- und Gewerbezone Nordwest erschlossen. Mit der Ansiedelung der Firma Kohlbach konnte bereits ein innovatives Unternehmen angesiedelt werden.

Hier finden Sie allgemeine Informationen zur Bleiburger Innovations- & Gewerbezone Nordwest 

ÖBB Bleiburg Stadt

ÖBB Bahnhof Bleiburg